Active Assisted Living: die Pflege von Angehörigen smart gestalten

„Active Assisted Living" (AAL) sind altersgerechte Assistenzsysteme für ein gesundes und unabhängiges Leben. Doch nicht nur ältere Menschen können von diesen smarten Lösungen profitieren. Unternehmen und ihre MitarbeiterInnen sind davon gleichermaßen betroffen.




Ältere Menschen empfinden den Verlust von Mobilität häufig als einer der größten Einschränkung ihrer Lebensqualität. Für ein selbstbestimmtes Leben im Alter ist daher die Unterstützung in diesem Bereich elementar.

Mobilität ist aber nur ein Aspekt unter vielen, wenn es darum geht, so lange wie möglich in seinen eigenen vier Wänden zu bleiben.


Natürlich wollen wir unseren Eltern genau das ermöglichen und sie dabei unterstützen. Doch welche Möglichkeiten gibt es und kann man sich das leisten? Manchmal braucht man nur eine smarte Lösung, dann wieder Unterstützung eines mobilen Dienstes oder eine Beratung. Manchmal aber auch mehr Zeit und muss von der Arbeit freigestellt werden. Alles unter einen Hut zu bringen, ist oft eine große Herausforderung und belastend.


Auch Unternehmen haben ein Interesse daran, Ihre MitarbeiterInnen bei der Pflege von Angehörigen so gut es geht zu unterstützen, um ihre Arbeitskraft zu erhalten.


PENSION INFORM setzt sich für mehr Selbstbestimmung bei der Altersvorsorge ein, damit wir uns über die finanzielle Versorgung im Alter keine Sorgen machen müssen. Der Erhalt der körperlichen, geistigen Fitness aber auch die Fürsorge für die Familie spielen gleichermaßen eine große Rolle und ist Voraussetzung für einen glücklichen & gesunden Ruhestand.


Insgesamt stehen wir im Bereich AAL noch am Anfang und man muss gezielt nach Angeboten und smarten Lösungen suchen.